Desinfektionsmittel

Die jüngste Epidemie des Corona Viruses (SARS-CoV-2) in Asien führte zu einem breiten Einsatz verschiedener Arten von Desinfektionsmitteln, um die öffentliche Ausbreitung des hoch ansteckenden Virus zu kontrollieren. Eine der wichtigsten Maßnahmen, um die Ausbreitung einzudämmen ist die Desinfektion.

Welches Desinfektionsmittel hilft?

Es gab eine Studie zum Thema „Efficacy of various disinfectants against SARS coronavirus“ vom „
Institut für Medizinische Virologie, Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt“. Dabei wurden acht Desinfektionsmittel auf ihre Wirksamkeit gegen SARS-CoV gemäß prEN 14476 untersucht.

So wurde getestet: Vier Handeinreibungen wurden bei 30s getestet (Sterillium, basierend auf 45% Iso-Propanol, 30% n-Propanol und 0,2% Mecetronium-Etilsulfat; Sterillium Rub, basierend auf 80% Ethanol; Sterillium Gel, basierend auf 85% Ethanol; Sterillium Virugard, basierend auf 95% Ethanol). Drei Oberflächendesinfektionsmittel wurden bei 0,5% für 30 min und 60 min untersucht (Mikrobac forte, basierend auf Benzalkoniumchlorid und Laurylamin; Kohrsolin FF, basierend auf Benzalkoniumchlorid, Glutaraldehyd und Didecyldimoniumchlorid; Dismozon pur, basierend auf Magnesiummonoperphthalat), und ein Instrumentendesinfektionsmittel wurde bei 4% für 15 min, 3% für 30 min und 2% für 60 min untersucht [Korsolex basic, basierend auf Glutaraldehyd und (Ethylendioxy)dimethanol].

Es wurden drei Arten von organischer Belastung verwendet: 0,3% Albumin, 10% fötales Kälberserum und 0,3% Albumin mit 0,3% Schaf-Erythrozyten. Die Virustiter wurden durch einen quantitativen Test (Endpunkttitration) in 96-Well-Mikrotiterplatten bestimmt. Bei allen getesteten Präparaten wurde SARS-CoV unabhängig von der Art der organischen Belastung bis unter die Nachweisgrenze inaktiviert (Reduktionsfaktor meist > oder =4).

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15923059

Zusammenfassend kann man sagen, dass SARS-CoV mit vielen gängigen Desinfektionsmitteln recht einfach inaktiviert werden kann.

Was wird empfohlen?

Die WHO empfiehlt die Verwendung von entweder Seife oder ein alkoholisches Händedesinfektionsmittel.
Das Handreinigungsmittel muss somit mindestens einen Alkoholgehalt von 80% Ethanol oder 75% Isopropylalkohol.

Desinfektionsmittel kaufen

Beim Kauf von Desinfektionsmittel gegen den Corona Virus sollte darauf geachtet werden, dass es sich um ein Ethanol-basierte Mittel mit einem Ethanolgehalt von mindestens 80 Prozent wirksam. 

PAUL HARTMANN Sterillium, 1er Pack 1X500ml
  • -Umfassend wirsakm gegen Bakterien, Hefepilz und behllte Viren -Hautvertrglich und rckfettend -Erhht die Hautfeuchtigkeit bei regelmiger Anwendung


Bestseller Nr. 1
2L Desinfektionsmittel Hnde Hand Desinfektion Flchen Hndedesinfektion 2x 1000ml
  • 2Liter Hochwirksames Desinfektionsmittel | ORIGINAL MEDIPROVITA | GEPRFTE QUALITT
  • Schnell wirkendes Desinfektionsmittel, 30 Sek. schnelle Wirkzeit
  • Viruzid wirksam gegen behllte und unbehllte Viren. Schutz vor Pilzen, Bakterien und Viren Gegen alle Grippeviren, Vakziniaviren, HBV, HIV, HCV, Typ H1N1.
  • Fr Hnde und Flchen geeignet. Zulassungnummer: Registrier-Nr. N-87785
Bestseller Nr. 2
Desinfektionsmittel fr Haut und Hnde 5 Liter - begrenzt viruzid
  • Desinfektionsmittel fur Hnde und Haut gegen Viren und Bakterien 5 Liter Kanister.
  • Ohne Farbstoffe und Parfme mit Rckfetter fr die Pflege von Haut und Hnde.
  • Zusammensetzung: In 100 ml sind enthalten: 51.3 g Ethanol, 16g 2-Propanol.
  • Schnelle rckstandsfreier Abtrocknung zu Hygienische Handdesinfektion.
  • Lieferumfang: 5 Liter Desinfektionsmittel fr Hnde und Haut.